u

Schnell fest verwurzelt

Dichter und grüner Rollrasen hält Unkraut in Schach

Infos anfragen

Galant: Schön gewachsen und ruckzuck verlegt

Zwischendurch sind wir verrückt nach Grün. Egal ob Rollrasen verlegen oder Rasen ansäen: Eine Art der Grünfläche hat es in fast jedem Garten.

Rasen ansäen oder Rollrasen verlegen?
Wer einen Naturrasen möchte, braucht vor drei Dinge: Zeit, Fachwissen und Geduld. Einen dichten Rasen muss man erst säen, dann intensiv pflegen und wachsen muss er auch noch: Bis eine begehbare Rasenfläche oder ein Garten für die Kinder entsteht, dauert es eine Weile. Gegenteilig verhält es sich mit Rollrasen: Der Naturfertigrasen ist eine einfache Sofort-Lösung für frisches Gartengrün.

Die Vorteile von Rollrasen:

  • Der Garten ist in kürzester Zeit mit dichtem Rasen bedeckt
  • Der Rollrasen hält Unkraut in Schach
  • Der Rasen ist viel schneller begehbar

Das System macht Sinn: Über viele Monate hinweg ziehen und pflegen Hersteller Rasen auf grossen Rasenflächen heran. Danach schält man ihn zu handlichen Rollen, die frisch zur Baustelle oder in den neuen Garten transportiert wird. Das fertige Naturprodukt kommt also frisch, gesund und kräftig in den neuen Garten. Dort verlegt ihn der Rasenprofi, und es entsteht sofort eine dichte, grüne und belastbare Rasenfläche. Die Wurzeln des Rollrasens sind bereits nach wenigen Wochen fest angewachsen.

Warum Rasen ansäen, wenn Ihr Gartenprofi Rollrasen verlegen kann?

Impressionen Rollrasen

Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen
Rollrasen verlegen

Nehmen Sie Kontakt auf

Gärtner Gartenbauer und Kundengärtner - Spaltenstein vereint alle diese Fachleute für effiziente Bauabläufe.
Damit Sie Ihre Projekt in kompetente Hände legen können.

Das Spaltenstein Team freut sich auf Ihre Anfrage.

Kontakt